Wieder in Bonn

20160404_092455-2Was wäre, wenn wir immer nur Frühling hätten? Wir würden den ganzen Tag nur
herum spazieren und mit dem Fahrrad unterwegs sein wollen. Wir würden Luft schnappen und staunend stillhalten wollen. Die Pollen würden uns unsäglich plagen aber die Sonne uns streicheln und trösten. Die Vögel würden uns übermütig begrüßen und uns einen guten Tag wünschen. Sie sind schon früh auf. So früh können wir gar nicht zur Stelle sein, wie das Vogelgezwitscher, es sei denn man erwischt uns auf dem Nachhauseweg. Noch stehen Bäume nackt und die Strahlen durchbrechen die Hecken und Kronen. Bald wird das aber wieder vorbei sein und sich ein grünes Kleid über das braun von Borke und Geäst legen. Das Gras schießt und die Kräuter kämpfen um Wurzelraum und um das Licht. Wer jetzt schneller das Wasser aus dem Boden zieht kommt besser über die Runden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s