Diesel

Wahrlich, es hat mich schon eine ganze zeitlang beschäftigt. Die Frage, warum wir aus unseren Städten Autos verbannen sollten. Sie ist doch gar nicht zu stellen. Die Antwort ist doch sonnenklar. Warum also dieser Aufstand um Fahrverbote und Plaketten, Recht und Begehren, Widerspruch gegen Freiheitsberaubung?

Verkehrte Welt. Diesel ist nicht gut. Schlechter als was? Billiger als Benzin – ist doch gut so. Arme Autobesitzer. Verlogene Autoverkäufer. Wer hat euch denn gesagt, dass ihr Diesel tanken sollt. Ging es euch doch nur ums möglichst billige Fahren. Klammheimlich und leise lassen unsere Kraftfahrzeuge heute ihre Rückstände der Verbrennung aus dem Auspuffrohr – entweichen. Wirkliche Schwaden bekommen wir nicht mehr zu sehen. Als wäre der blaue Engel persönlich unterwegs. Vor Aldi und Lidl treffen sich die Limousinen und Kofferräume werden beladen. Immer größer werden die Schlitten die durch die verkehrsberuhigten Strassen natürlich immer mit erhöhter Geschwindigkeit fahren.

Und jetzt klagt ihr. Beklagt euch über die Ungerechtigkeit. Habt jahrelang der Politik den Vorwurf gemacht die Straßen wären marode und der Verkehr würde nicht fließen. Und jetzt wird klar, dass Auto nicht gleich Mobilität ist und Städte noch Luft zum Atmen brauchen. Tatsache, es gibt noch Volk das Fahrrad fährt und Frischluft braucht. Karossen brauchen zu viel Platz und der ist langsam nicht mehr zur Genüge vorhanden. Vielleicht kommt er daher, der Widerstand.

Autobesitzer und Dieselliebhaber – habt ihr bislang die mächtigste Lobby zu eurer Interessenvertretung gehabt: Den ADAC, die Liberalen, die rückständige Autoindustrie. Freie Fahrt für freie Bürger/innen. Geschwindigkeitsbegrenzung, ein Schwachsinn, den sich bloß nicht-Deutsche einfallen lassen können. Damit ist doch keine Verkehrspolitik zu machen. Aber Diesel, steuervergünstigt, darüber freut sich der Konsument. Eine Selbstverständlichkeit. Genauso selbstverständlich wie jetzt Schadensersatz zu fordern, vom Staat, von der Industrie. Ich fordere Nachzahlung für die ganzen Jahre Steuervorteile, die Dieselfahrer ohne Widerspruch bereitwillig in Kauf genommen haben. Subventionierte Umweltverschmutzung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s