Ich bin es – nicht – gewesen

Liebe Nachfahren. Ihr könnt mir Faulheit und Bequemlichkeit vorwerfen. Ihr könnt mir Opportunismus vorwerfen und die Tatsache, dass ich ein alter weißer Mann bin. Ihr könnt mir zu Last legen, dass ich einer Generation der Rundumgutversorgten angehöre und dass ich heute die Schicht von Leuten repräsentiere, die noch ein paar Jahre lang die gut bezahlten unbefristeten Arbeitsverträge besetzen. Aber, auch ich habe eine Jugend ohne Perspektive in Erinnerung, wo eine Generation von Babyboomern um Arbeitsplätze konkurrierte, die biedermeierliche Kohlära gerade die Macht übernahm und das Soziale wieder einen christlichen Touch erfuhr.

Abschied von 2018

Die Trockenheit ist vorbei. Es hat doch wieder geregnet. Bisweilen fällt auch das Termometer unter 0°C und dann wird es unangenehm kühl unter den Brücken und in den Bahnhofsschächten. Da rücken sogar die Obdachlosen zusammen und finden sich nachts im Café der Gefährdetenhilfe ein, wo sie einen heißen Tee oder Kaffee bekommen und sich zum … Weiterlesen Abschied von 2018

Grund für ein Kommen

Jetzt fangen wir an zu denken. Und wir werden verhandeln. Wo die Mehrheit der Menschen weder Boden noch ein Heim besitzt, in Deutschland die Mieten debattiert werden und Hartz IV auf dem Prüfstand steht. Es ist noch gar nicht so lange her, da gehörte das Land den Königen (Königinnen) und den Fürsten, den Großgrundbesitzern und … Weiterlesen Grund für ein Kommen

Verkehr

Schneller, immer schneller. Umweltverbrauch steigend, Landschaft zerstörend. Rücksichtsloser, aggresiver und immer schwerer rollt der SUV durch die Straßen. Wir machen Platz und asphaltieren rastlos zu, wo noch ein Gras wachsen könnte und der Igel rascheln möchte im Laub. Das Auto hat Vorfahrt und wenn es sich drängt, dann kommt noch eine Spur dazu. Da zählt … Weiterlesen Verkehr

Weltoffenheit

Es geht um Zugangsbeschränkungen und um die Reisefreiheit. Es geht um das Bleiberecht und um soziale Sicherungssysteme. Es geht um Menschenrechte und Vertreibung, um Migration und Fluchtursachen. Wenn heute wer aus Marokko in Deutschland leben möchte, dann wird sie oder wird er wohl eine Aufenthaltsgenehmigung benötigen. Wieso sollte das Einwohnermeldeamt in Deutschland einem Menschen aus … Weiterlesen Weltoffenheit

Digitalisierung – Automatisierung

Was sind das eigentlich für Menschen, denen wir all die Algorithmen zu verdanken haben? Was eigentlich ist die Grundlage der Digitalisierung? Manchmal kommt es mir so vor, als würden sich die ganzen Zahlenreihen selbst bedingen und aus sich selbst hervorgehen. Als könnten wir nichts aufhalten. Wir müssen uns ergeben. Spiele entstehen und Animationen wachsen, weil … Weiterlesen Digitalisierung – Automatisierung

Schön – einfach schön – Readymade

Hallo Michael Schneider, ist dir klar, was wir gemeinsam in den letzten Jahren geschafft haben? 160 Menschen haben wir zu einem neuen Lebensgefühl verholfen - dem Grundeinkommensgefühl. Christoph hat einen beruflichen Neustart gewagt, Katrin hat Zuversicht für ihre Selbstständigkeit gewonnen und Marc hätte sich nicht träumen lassen, dass es ihm gesundheitlich nochmal so gut geht. … Weiterlesen Schön – einfach schön – Readymade

Lernen ist Chefsache

Ist nicht zu leugnen. Ist wahr. Gelernt wird in den oberen Etagen, in den großen Büros. Wo Übersicht herrscht und Kreativität. Wo delegiert werden kann und Entscheidungen getroffen. Wer zahlt gibt an was gelernt werden soll. Führung. Unternehmenskultur. Kommunikation. Verfahrensreformen, Qualitätssicherung, Effizienz. Wir pflegen die Leitkultur und sind offen für Veränderung. Wir sind gemeinsam auf … Weiterlesen Lernen ist Chefsache